Die legendärsten Autos der Filmgeschichte

Die legendärsten Autos der Filmgeschichte

Jedes Jahr kommen unzählige neue Autos auf den Markt. Bei der breiten Palette ist es ziemlich schwer ein bestimmtes Modell ins Gedächtnis der Menschen zu prägen. Doch sobald das Fahrzeug in dem beliebtesten Film des Jahres vorkommt, wird es auch auf dem Markt populärer. Mit den verkauften Kinotickets steigen meistens auch die Verkaufszahlen der bestimmten Marke. Welche sind die begehrtesten und meist gesehenen Filmautos? Hier sind die Top 5 nach der Zahl der Kinobesucher in Deutschland.

Der fünfte Platz geht an einen perlweißen Volkswagen mit rot-weiß-blauen Längsstreifen und der Startnummer 53 – Ja genau, das kann nur „Herbie“ sein! Der Käfer mit der besonderen Persönlichkeit und dem eigenen Willen besiegte im Film zahlreiche Sportwagen, lockte in Deutschland 1,4 Millionen Zuschauer ins Kino und wurde damit zum berühmtesten Volkswagen der Filmgeschichte. Der 1970er Dodge Charger aus dem Film „The Fast and the Furios“ erobert mit 1,5 Millionen Kinobesuchern den stolzen vierten Platz. Das Muscle Car wird im Finale des Kinoerfolgs von Vin Diesel auf die Hinterräder gestellt und zur Legende gemacht. Den dritten Platz und damit die bronzene Medaille bekommt ein ganz besonderer Wagen, das „Blues Mobil“. Der 1974er Dodge Monaco und seine musikalisch begabten Eigentümer (die „Blues Brothers“) sorgten mit über 2 Millionen verkauften Tickets für volle Kinos. Im Streifen erscheint die Polizeiausführung des Gefährtes mit einem riesengroßen Megafon und besonderer Stoßstange.

Das „Batmobil“ – ein Auto mit besonderen Fähigkeiten, modernster Technik, dunkel wie die Nacht, schnell wie ein Blitz lief es in verschiedenen Varianten auf der Leinwand. Das Original erschien in der Batman-Fernsehserie in den 1960er Jahren und wurde seitdem ständig weiterentwickelt. Tim Burton fuhr schon ein hochmodernes Modell, doch die „Batmobile“ in den Filmen „Batman Begins“ sowie „The Dark Night“ glichen eher futuristischen Vehikeln. Etwas Außergewöhnliches ist auch die Nummer Eins: Der Aston Martin DB5 aus dem James Bond Streifen “Goldfinger”. Dieses Gefährt verfügt unter anderem über Maschinengewehre hinter den vorderen Blinkern, ausfahrbare Klingen in den Radmuttern, ein Funktelefon und einen Schleudersitz. 11 Millionen Kinobesucher haben damals die rasanten Fahrten an der Leinwand verfolgt und den Aston Martin DB5 auf die Spitze der Liste gebracht.

Kommentare

Kommentare

Powered by Facebook Comments

Related posts:

  1. Die schnellsten Autos der Welt Bei einem Wagen kommt es hauptsächlich auf eines an: Auf...
  2. Die teuersten Autos der Welt Ferrari, Aston Martin, Porsche, Rolls-Royce, Lamborghini, Maserati, Shelby, Bentley, Bugatti,...
  3. Aston Martin Fahren Der 007 unter den Luxusmarken! Schon James Bond hat den...


4 Antworten to “Die legendärsten Autos der Filmgeschichte”

  1. Tina sagt:

    Also mein Liebling war Herbie, aber ich glaube da geht es jeder Frau so :D Ich wollte auch schon immer so einen Käfer haben…aber die neue Variante ist nicht so mein Geschmack:S

  2. Mark sagt:

    Meiner Meinung nach gehört das Batmobil an die erste Stelle!!!! – Das ist wirklich etwas Außergewöhnliches!

  3. Bea sagt:

    Also ich finde alle toll und am besten finde ich die Leute, die eine richtige Kopie von Ihrem Lieblingswagen gemacht haben. zum Beispiel Bat Mobil in Amerika … solltet ihr mal googlen

  4. Tobias sagt:

    Also ganz ehrlich liebes Team,

    Der Opel Manta ist denke ich noch mehr Legende als das batmobil. Jeder weiß was ein Manta ist.

    Herzliche Grüße aus Hamburg.

    Die Seite ist einfach Top.


Hinterlassen Sie eine Antwort